Sony PCS-XG80

Full-HD Videokonferenzsystem

HD-Videokonferenzen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit – setzen Sie mit Sony auf einen starken Partner! Bereits seit einiger Zeit ist im Videokonferenz-Markt eine rasante Weiterentwicklung zu beobachten. Mit wachsender Nachfrage nach Videokonferenzprodukten und steigenden Absatzzahlen ging auch eine technische Weiterentwicklung einher. Besonders die zunehmenden Bandbreiten mit denen Unternehmen an das öffentliche Netz angebunden sind, ermöglichen mittlerweile die Übertragung von hochauflösenden Videosignalen sowie kristallklarem Audio.

Sony PCS-XG80 Videokonferenz System

 

Hauptmerkmale

  • 1080i High Definition Videokonferenz
  • Sony BrightFace-Technologie optimiert die Darstellung des Sprechers bei schlechten  Lichtverhältnissen
  • Streaming-Funktion integriert für große Empfängerzahl
  • Lebensechter Stereo-Sound
  • H.239 empfangen (enthalten) und senden (mit DSB Software) mit 30 Fps
  • Intelligentes Quality of Service
  • physikalisch getrennte LAN und WAN Schnittstellen
  • H.235 Verschlüsselungs-Standard
  • Memory Stick Slot für Updates, Konfiguration und Datentransfer
  • bis zu 6 Standorte mittels eines PCS-XG80 zusammenschaltbar (optionale Software erforderlich)
  • Fernbedienung inklusive
  • Dual- Video-Option
  • Daten-Stream Empfangen und Senden
  • Abwärtskompatibel mit SD-Systemen

 

Die Vorteile von HD verdeutlichen die nachfolgenden Charts:

Schärfegewinn

 

Sony PCS-XG80 Videokonferenzanlage

 

Sony, als einer der weltweit führenden Hersteller für Videokonferenz-Systeme, läutet das neue Videokonferenz-Zeitalter mit der PCS-XG80 ein. Als erstes System weltweit bietet die PCS XG80 eine 1080i Full HD-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde. Dies garantiert gestochen scharfe Bilder und eröffnet neue Einsatzgebiete wie z.B. Telepresence, bei dem Konferenzteilnehmer lebensgroß dargestellt werden und der Eindruck entsteht als befinde sich der Videokonferenz-Gegenüber tatsächlich im selben Konferenzraum.

 

Revolutionäres Bedienkonzept

Das Interface einer Sony PCS-XG80                Intuitiv bedienbare grafische Benutzeroberfläche mit Schnellwahltasten.

Auch in Sachen Kompensation schlechter Lichtverhältnisse in einem Konferenzraum setzt die Sony PCS-XG80 neue Maßstäbe. Ausgestattet mit der neuen Bright-Face Technologie von Sony hellt die PCS XG 80 softwaregesteuert bewusst die Gesichter der Konferenzteilnehmer auf und sorgt so auch bei nicht idealtypischen Lichtverhältnissen für ein deutliches Erkennen des Gegenübers. Etablierte Funktionen wie das Einspielen von PC-Content in eine Videokonferenz oder die Möglichkeit bis zu sechs Lokationen in eine Konferenz zusammen zu schalten setzt Sony erfolgreich auch beim neuen HD-System um. Als neues Feature besteht bei der PCS-XG80 die Möglichkeit ein Schreib-Tablet anzubinden, mit dem man Anmerkungen im während einer Videokonferenz übertragenen PC-Content machen kann.

 

Mehrpunktkonferenzen

Die MCU-Funktion einer PCS-XG80

 

Trotz der innovativen Technik und neuen Features legt Sony besonderen Wert auf die Kompatibilität des neuen HD-Systems PCS-XG80 mit älteren Standard-Definition Videokonferenzsystemen. So bleibt gewährleistet, dass ein fließender Übergang zum neuen Standard HD problemlos möglich ist.