Sony Telepresence Räume

Individuelle Bedürfnisse – individuelle Lösungen von Sony

Für den Einsatz in größeren Räumen und für Anwendungen in denen mehr als zwei Konferenzteilnehmer präsent sein sollen eignen sich die maßgeschneiderten Sony Telepresence Raumlösungen. Unter Berücksichtigung der vorhandenen Gegebenheiten kann eine individuelle Anordnung von Möbeln und Videokonferenz-Technik zu einer Gesamtlösung integriert werden.

 

Bauzeichnung eines Telepresence Raumsystems

 

Die Raumsystemen bestehen aus:

  • komplette Raumintegration
  • Audiosystem (aktive Lautsprecher).
  • Verkabelung und Beleuchtungssystem
  • Collaboration Suite: Teilerspiegel und Reflektionssystem für Datenaustausch.
  • 1 x 40” LCD-Bildschirm (FWD40LX2FB), in Schreibtisch integriert zum Datenaustausch.
  • Touchpanel zum Navigieren der Bildschirmfunktionen, Anzeige des Videofensters und gleichzeitigem Steuern der Audio-/Video-Ausrüstung.
  • Eigens gefertigter Schreibtisch.
  • Integrierte Blenden und Kabelführungen.
  • Video-, Audio-, Daten- und Stromanschlüsse.
  • Abmessungen (HxBxT): 17,4 cm x 20,2 cm x 19,0 cm (6 7/8” x 7 15/16” x 7 7/16”).
  • PCS-XG80 • 1080i-Gruppensystem für Videokonferenzen.
  • PCSA-DSG80 • Software zur gemeinsamen Datennutzung für XG80.
  • PCSA-A7PA • 4 Mikrofone mit Echounterdrückung.
  • Bravia Display • 70” Full HD 1080 LCD der Bravia X-Serie.