Mersive Solstice Pod Gen 3

Dürfen wir vorstellen? Der Solstice Pod Gen 3 von Mersive.

Alles was Sie benötigen, um mit dem Solstice Pod Inhalte zu teilen, ist die Mersive Solstice App. Die Solstice App ist für jedes gängige Betriebssystem verfügbar und überzeugt mit einheitlichem Interface.

So kann ein Anwender, der die Solstice-App beispielsweise auf einem Laptop ausgetestet hat, die App problemlos auch auf seinem Smartphone bedienen.
Innerhalb der App können unterschiedliche Nutzer ihren Inhalt gleichzeitig und unbegrenzt teilen. Sie haben zudem die Möglichkeit Moderatoren zu bestimmen, welche dann gezielt steuern können, wer welche Inhalte teilen darf.

Der Solstice Pod bietet verschiedenste Möglichkeiten Ihre Inhalte zu teilen:

Sie können Ihren gesamten Bildschirm oder nur eine bestimmte Applikation teilen. Außerdem können Sie einzelne Mediendateien teilen. Hierbei werden natürlich alle üblichen Dateitypen unterstützt. Anwender profitieren vom intuitiven Drag-and-Drop Interface, sodass das Teilen nur wenige Sekunden beansprucht. Einzige Bedingung für die volle Einsatzfähigkeit: Sie müssen in dem gleichen Netzwerk wie der Solstice Pod sein. Doch auch hier glänzt der Solstice Pod durch seine Flexibilität – Der Pod verfügt über zwei Netzwerkschnittstellen und kann so in zwei Netzwerken gleichzeitig angemeldet sein. So können Sie den Pod per LAN an Ihr Netzwerk für Mitarbeiter und zusätzlich per WLAN an Ihr Gäste-Netzwerk anbinden und dadurch Content Sharing mit allen gewährleisten.

Außerdem: Die Mersive Smart Ink-Funktion erlaubt es Ihnen Ihr Smartphone als digitalen Laserpointer zu benutzen. Was auf den ersten Blick wie eine verspielte Peripherie klingt, stellt sich in der Praxis als überraschend nützlich heraus.

Erfahren Sie mehr über die intuitive Nutzung und die  Vorteile des Solstice Pod in dem folgenden Video:

Der Solstice Pod bietet nicht nur flexibles Content Sharing – er überzeugt auch durch intuitive Installation 

Die Installation ist weder IT- noch zeitaufwändig, im einfachsten Fall benötigen Sie nur eine HDMI-Verbindung zum Monitor oder zum Content-In Ihres Raumsystems sowie ein Ethernet-Kabel. Dank moderner Power over Ethernet-Technologie ist ein Netzteil nicht notwendig, aber optional erhältlich.

Key Features auf einem Blick:

  • 4K UHD fähig
  • Drahtloses Content Sharing für alle gängigen Betriebssysteme
  • Unbegrenzt Inhalte teilen
  • Airplay & Miracast unterstützt
  • HTML-basiertes Digital Signage möglich
  • Touch-Panel kompatibel
  • Dual-Monitor möglich
  • Zentrales Management Ihrer Pods über das Solstice Dashboard
  • Smart Ink Funktion
Mersive Solstice Pod
Menü