Poly Präsentiert neue Poly Studio X-Serie

Auf der Zoomtopia 2019 stellte Poly („Poly“ – früher Plantronics und Polycom) eine Reihe von Video-Endpunkten vor, die die Videokonferenzerfahrung für Zoom Rooms erheblich vereinfachen.
Für die Poly Studio X-Serie ist kein externer PC oder Mac erforderlich, um die Zoom Rooms-Funktionen nutzen zu können. Insgesamt kündigte Poly zwei neue All-in-One-Videoleisten an, die Poly Studio X30 und die Poly Studio X50. Beide bieten neue Poly AI-Funktionen für bahnbrechende Audio- und Videoerlebnisse.

Poly Studio X-Serie

Geben Sie Ihrem Konferenzraum das Meeting Mojo!

Poly setzt mit den neuen Videoleisten der Poly Studio X-Serie auf Einfachheit, Performance und Flexibilität – und all das in nur einem einzigen schlanken Gerät. Ihren PC oder Mac können Sie ganz einfach an Ihrem Schreibtisch lassen, sodass Sie es sich in kleineren Räumen bequem machen können. Die Verbindung in Konferenzräumen funktioniert problemlos mit nahezu jeder Software für Videokollaborationen, einschließlich Zoom.

  • Steuern Sie das Meeting bequem vom Stuhl aus oder durch schnelles Berühren des Bildschirms.
  • Inhalte können einfach per Funkverbindung oder Kabel geteilt werden.
  • Ablenkungen werden durch Noiseblock AI automatisch blockiert.
  • Durch intelligenter Lautsprecherverfolgung befindet sich der Redner immer perfekt im Bild

Mit der Poly Studio X Serie zur kabellosen Freiheit!

Die Poly Studio X30 und die Poly Studio X50 verzichten beide komplett auf Kabel. Durch einfache Installation wird jedes Meeting zum Kinderspiel. Teilen Sie Ihre Inhalte in Sekundenschnelle kabellos und und genießen Sie die einfache Übertragung.

Die Poly Studio X30 und die Poly Studio X50 verfügen beide über folgende Funktionen:

  • Native Zoom-Oberfläche (Zoom-Modus)
  • 4K-Kamera mit automatischer Bildeinstellung und Verfolgung
  • NoiseBlockAI
  • Drahtloses Teilen von Inhalten
  • Poly TC8 für einfache Touch-Steuerung erhältlich

Unterschiede:

Poly Studio X30:

  • Anzahl der Lautsprecher: 1 (Mono)
  • Unterstütze Monitore: 1
  • Empfohlene Teilnehmeranzahl: 4
  • Kamera Zoom: 4x

 

Poly Studio X50:

  • Anzahl der Lautsprecher: 2 (Stero)
  • Unterstütze Monitore: 2
  • Empfohlene Teilnehmeranzahl: 8
  • Kamera Zoom: 5x

 

Zusammengefasst bringen beide Lösungen das „Mojo“ wieder in Meetings mit einer Technologie, die einfach bereitzustellen, zu verwalten und zu verwenden ist. Beide Modelle sind ab November vorbestellbar und werden ab Dezember 2019 in Nordamerika und Europa sowie in ausgewählten weiteren Ländern erhältlich sein.

Link zur Pressemitteilung:
https://newsroom.poly.com/press-release/consumer/poly-unveils-radically-simple-video-devices-zoomtopia-2019-and-puts-mojo-back

Menü